Aktuelles im März

ambulante Ayurveda Reinigungskur, AyurYogatage Weissensee

bild9.jpg

Liebe Ayurveda KlientInnen

liebe Ayurveda Interessierte,

Der Wind, der Wind, das himmlische Kind…… tja, diesen alten Spruch können wir uns seit Tagen ins Wetter Stammbuch schreiben. Und auch für uns Menschen heißt das, dass das Vatadosha, das ja bekanntlich aus den Elementen Luft und Raum besteht, massiv erhöht ist.

Aber das ist für Ayurveda Kundige kein großes Problem. Feine, warme Gemüse- und Getreidespeisen, warmes Ingwerwasser und eine wärmende Ölmassage, und schon ist das Vatadosha wieder ausgeglichen. Und deswegen (bitte nicht … von daher ….) ist das Angebot des Monats März die

Abhyanga

die wunderbare Ganzkörperölung zum Preis von € 70,00.  Näheres im Punkt Ayurveda Massagen.


 

Und auch diejenigen unter euch, die sich wochentags schwer frei nehmen können, haben im März wieder gute Chancen. Kommt zum

Samstag für die Berufstätigen

am 7. März. Termine um 10, 14 und 16 Uhr warten auf euch. Bucht bald, denn first in, first dabei.


In allen Kulturen der östlichen und westlichen Welt beginnt jetzt die Fastenzeit. Auch im Ayurveda empfinden wir diese Zeit, wo uns die Natur frische Bitterstoffe in Form von Löwenzahn, Bärlauch und Gänseblümchen schenkt, als sehr passend.

ABER: Im Ayurveda bedeutet Fasten nicht hungern! Wir möchten unseren Darm entlasten, und zwar mit weniger, puristischer, vegetarischer Kost, eventuell weniger Mahlzeiten. Aber wir möchten nicht, dass unser Darm verlernt, dass er was tun muss. Ich weiß noch aus eigener Erfahrung, wie mühsam das Totalfasten für meinen Darm war.

Apropos weniger Mahlzeiten: das so genannte „neue“ intermittierende Fasten empfiehlt der Ayurveda schon seit tausenden Jahren. Es ist nur ein neuer Name dafür, dass wir darauf achten, erst dann wieder zu essen, wenn die vorherige Mahlzeit gänzlich verdaut ist, und die letzte Mahlzeit möglichst nicht nach 18:00 Uhr gegessen wird. Das muss auch einmal gesagt werden, dass oft die „neuesten“ Errungenschaften auf uraltem Wissen basieren.

Also, nehmt die Gelegenheit der 

Ambulanten 5-Tage Osterkur SPEZIAL 

in meiner Praxis wahr. Denn nach dem Winter darf gehen, was wir jetzt noch so dringend brauchen – ausreichend Kapha. Aber im Frühjahr, wenn die bitteren Kräuter im Garten sprießen, nützen wir die für alles, was uns dann verlassen muss. Oder willst du vom Winterschlaf direkt in die Frühjahrsmüdigkeit fallen? 

Warum „Spezial“? 

Nun, wir verbringen diese 5 Tage von früh bis nach dem Mittagessen gemeinsam, um ein intensives Eintauchen in den Ayurveda zu ermöglichen (inkl. Frühstück und Detox-Mittagessen – ayurvedisch, vegetarisch). Tägliche Massagen, Yoga asanas oder „Yoga Walking“ bringen Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht. Beim Einführungsgespräch erhältst du von mir alle nötigen Informationen, wie du die „Vorkur“ und das „Nachher“ am besten gestalten kannst. Alles selbstverständlich in schriftlicher Form.

Warum ambulant?

  • Deine Auszeit lässt dich Ayurveda in deiner gewohnten Umgebung genießen 
  • Deine Kosten sind sehr minimiert

Kurtermin:     vom 6.- 10.4.2020 (5 Tage), Anmeldung bis 20.3.2020
Das WIE am: Freitag, 13.3.2020, 18:00 Uhr, Anmeldung bis 6.3.2020
Dein Beitrag: € 700,00 und DEIN Wunsch zur Veränderung

Da diese Kur nur für maximal 3 TeilnehmerInnen konzipiert ist, rate ich zu baldiger Anmeldung. 

Anmeldung bitte per E-Mail.


Diejenigen, die sich in Yoga und Ayurveda sowohl körperlich als auch mental vertiefen wollen, können die  

AyurYogatage am Weissensee

genießen.

Dort findet ihr die Kraft der ayur-yogischen Ganzheitlichkeit, ohne den langen Weg ins ferne Indien auf euch nehmen zu müssen. AyurYoga ist viel mehr als Massage, Yoga Asanas und ein kulinarischer Genuss – es ist eine Lebensphilosophie für den Weg deines Lebens!

Die AyurYoga Tage bieten eine optimale Aus-Zeit, um neue Lebensenergie zu tanken. Du darfst Altes loslassen und so Platz für neue Gedanken und Einsichten schaffen. Wir geben Einblick in die ayur-yogische Lebensweise, die du in deinen persönlichen Alltag integrieren kannst, unter dem Motto: 

DAS MACHE ICH FÜR MICH!

TERMIN:      10.- 17.Mai 2020, schriftl. Anmeldung notwendig
WOHIN:       Pension Bergblick, Neusach 52, 9762 Weissensee
KOSTEN:     € 940,00 alles inklusive  (übrigens, der Preis ist seit 3 Jahren gleich, wer kann das schon von sich sagen?)

Die österreichische Küche und ayurvedisch kochen, ein Widerspruch? Ihr glaubt gar nicht, wie einfach Kochen auf europäisch-ayurvedische Art ist. Neugierig? Dorly lässt sich nicht nur in die Kochtöpfe schauen, ihr seid auch eingeladen, mitzumachen (nur wer mag!), denn durch`s Tun lernst du noch leichter. 

Übrigens, die AyurYogatage sind ein optimaler Ankick für eine sinnvolle und BLEIBENDE Umstellung, ohne das ewige Jo-Jo. - Und ich weiß, wovon ich spreche. Frag mich....

Wir wollen weiterhin eine kleine, feine Gruppe sein, daher ist die TeilnehmerIinnenanzahl auf 6 beschränkt.

Hier ist das Anmeldeformular . Mit deiner Anzahlung ist dein Platz gesichert.

Und hier der Flyer zum Ausdrucken und Weitergeben.

Um zu sehen, was dich erwartet, schau dir doch den Trailer von 2018 an, teilen und kommentieren erwünscht…….

https://www.youtube.com/watch?v=v67YzwzXduQ

Also, worauf wartest du noch? Sei dabei …. Dorly und ich freuen uns auf erholsame, AyurYogatage mit dir!


Und wenn du das eine oder andere meiner Angebote annimmst, freue ich mich auf deine Terminanfragen telefonisch 0664/934 24 10 oder per E-Mail unter: info@ayurveda-klosterneuburg.at

Namastè 

Reni Marik

 

 

 

 

 

 

 

ein webprodukt von tunefulCreations