AyurYoga Ursprung

sun-2571158_1920.jpg

Ursprung des AyurYoga

AyurYoga ist eine Form von Hatha Yoga, der ein ganzheitlicher Yogaweg nach der Tradition von Sri Krishnamacharya (Madras/Indien) und der Philosophie Patanjalis ist (Patanjali war ein indischer Gelehrter und der Verfasser der Yogasutras, des klassischen Leitfadens des Yogas, weshalb er auch als „Vater des Yogas“ bezeichnet wird).

Ursprünglich wurde Yoga nicht in Gruppenkursen gelehrt, sondern Yoga wurde – wie auch Ayurveda – individuell für den Menschen konzipiert. Jeder Ayurveda Kundige hatte auch eine yogische Ausbildung. Und sowohl im Ayurveda als auch im Yoga ist ganz klar, dass JEDE(R) von uns als Individuum zu sehen ist, und daher auch als solches behandelt werden muss.

In der Gruppe wird ein bestimmtes Tempo vorgegeben. Das ist aber eher selten das Tempo, das du genau jetzt, zu diesem Zeitpunkt, brauchst. Und möglicherweise sind dabei auch asanas, die für dich vollkommen kontraindiziert sind, und dir somit auch schaden können.

 

ein webprodukt von tunefulCreations